16.05.2019 in Allgemein

Ein Europa für Alle: Kommt am Sonntag zur Demo für Europa!

 

Ein Europa für Alle: Kommt am Sonntag zur Demo für Europa!

Am 19. Mai gehen wir auf die Straße – für ein Europa für Alle! Wir beziehen Stellung gegen eine Rückkehr zum Nationalismus, gegen Fremdenfeindlichkeit und gegen Ausgrenzung!

Die Demonstrationen "Ein Europa für Alle: Deine Stimme gegen Nationalismus!", die zeitgleich am 19. Mai in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart stattfinden, werden von einem breiten Bündnis zivilgesellschaftlicher Organisationen getragen.

Hier ist unser gemeinsamer Aufruf: www.ein-europa-fuer-alle.de

16.05.2019 in Presseecho

20 Künstler und eine Seele für Europa

 
Bericht der NWZ vom 11.5.2019

Am Europatag war ich in Göppingen auf der Veranstaltung "Wir Künstler für Europa" und habe dort mein Europa-Buch vorgestellt. 20 Künstlerinnen und Künstler haben dort ihre Werke zu Europa ausgestellt. Dazu gab es tolle Musik und einen beeindruckenden Europa-Slam von Annika Scheuringer. In der Anlage der Bericht der Neuen Württemberigschen Zeitung.

08.05.2019 in Presseecho

SPD-Europakandidat in Oberschwaben

 
Foto: Ralf Stieber, Karlsruhe

Am vergangenen Montag war ich auf Wahlkampftour in Oberschwaben. Zuerst in Mengen und dann in Pfullendorf. Mehr dazu im Bericht des Südkuriers unter dem folgenden Link:

https://www.suedkurier.de/region/linzgau/pfullendorf/SPD-Europakandidat-Dieter-Heidtmann-zu-Gast-beim-Ortsverband-Pfullendorf-Ich-moechte-moeglichst-viele-Menschen-dazu-motivieren-bei-der-Europawahl-ihre-Stimme-abzugeben;art372570,10138861

 

15.04.2019 in Allgemein

Videoaktion: "Mein Stern für Europa"

 

Für meine Europawahlkampagne hat sich der AK Europa der SPD Tübingen eine Videoaktion ausgedacht, bei der jede*r Interessierte mitmachen kann. Schaut auf meiner Facebookseite doch einfach mal nach! Die Anleitung findet ihr hier:

12.04.2019 in Presseecho

Im Gespräch mit RTF1

 

Warum ist die Europawahl 2019 eine Schicksalswahl? Wie hätten die europäischen Staaten auf den "Arabischen Frühling" reagieren sollen? Wieso brauchen wir "mehr Europa"?

Um diese und weitere Fragen ging es in meinem Gespräch mit RTF1. Schauen Sie sich das Interview unter folgendem Link an:https://www.rtf1.de/mediathek.php?id=11115